Marians Charakter - Adrian Mader

  • Name: Adrian Mader

    Geburtsdatum: xx.xx.2157

    Geburtsort: Ruhrgebiet unspezifisch

    Familienstand: ledig

    Blutgruppe: AB -

    Größe: 186 cm

    Augenfarbe: graublau

    Haarfarbe: Blond

    Besonderheiten: noch keine

    Eltern: Unbekannt (vermutlich aus den Reihen der Scrapper)

    Rang/ Zug: Anwärter Pioniere

    Ausbildung: Keine nennenswerten, Vorkenntnisse außer rudimentärer Waffengebrauch

    Feldpost: Potenziell Angehörige der (feindlichen) Scrapper Grupp, sonst noch niemand


    Hintergrund

    Adrian ist bei einer Gruppe Scrapper aufgewachsen die Kinder raubten und als entbehrliche Arbeiter hielten. Seine frühesten Erinnerungen spielen sich innerhalb dieser Gruppe ab, keine von ihnen besonders angenehm. Elterliche Gefühle wurden ihm dort nie entgegengebracht, obwohl er im Laufe des Heranwachsens davon ausging, dass irgendjemand der Erwachsenen sein Vater sein musste. Zu dieser Annahme kam er, da er das einzige Kind war, dass nicht schwer arbeiten und die gefährlichen Gebiete nach Wertstoffen durchsuchen musste. Stattdessen wurde er so bald es ging als Teil der Scrapper-Gruppe eingesetzt und sollte in seinem 12ten Lebensjahr an einem Raubzug als Zuschauer teilnehmen um „zu sehen wie es läuft“. Die Brutalität und Gewissenlosigkeit, mit der die Händlerkarawane angegriffen wurde schreckten ihn jedoch ab und seit diesem Tag fühlte er sich der Gruppe noch fremder.

    Er begann die Kinder so gut es ging heimlich von den schlimmsten Strafen fernzuhalten, so auch Theresa Kachler (Rönschis Charakter), die immer von rebellischer Natur war. Die beiden freundeten sich an und als sie eines Tages besonders über die Stränge schlug und der Führer der Truppe, Bosco, ein grausames Exempel an ihr statuierte (er trennte ihr den rechten Unterschenkel mithilfe einer Bärenfalle ab), beschlossen er sich Theresa zu schnappen und abzuhauen. Als sie den ersten Winter fast nicht überlebten, fassten sie den Entschluss sich eine neue Gruppe zu suchen, der sie sich anschließen konnten. Sie stießen auf eine Patrouille der 5th Division und überredeten den Truppführer sie mit in ein Ausbildungslager zu nehmen.




    Bilder der Bastelfortschritte folgen!

  • So! Auch wenn es leider viel viel länger gedauert hat als gedacht, kommen jetzt endlich mal Bilder (Besser spät als nie, so heißt es doch).

    Aufgrund des Akkords, in dem die Sachen entstanden sind, wird sich daran bis zum Wochenende wahrscheinlich nicht mehr viel ändern. Das ein oder Andere wird noch ein bisschen verschmuddelt, aber zu mehr werde ich wohl leider nicht kommen.

    Aber das ist ja nichts, woran man nicht im laufe der Zeit noch basteln kann!

    Ich freue mich auf jeden Fall sehr aufs Wochenende!


    IMG-20200930-WA0041_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0042_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0039_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0045_autoscaled.jpg


    IMG-20200930-WA0036_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0040_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0038_autoscaled.jpg  IMG-20200930-WA0044_autoscaled.jpg


    PS. Auf dem letzten Bild bin ich vielleicht oder vielleicht nicht ein Terminator, aber das erfahrt ihr dann IT


    PPS. Wir (Rönschi und ich) haben eigentlich auch schon Gewehre hier liegen (2 Alphahawks), aber die sind leider noch knalle Orange. Die haben wir leider nicht mehr rechtzeitig fertig bekommen. Aber bis zum nächsten Mal!