Siegfried Karstein

  • Name: Siegfried Karstein Alter: 33 Abteilung: Infanterie Eltern: Rapahel und Melanie Karstein (verstorben) Geburtsort: Sauerland Siegfried wurde als Sohn von Bauern und Viehtreibern geboren, die dem Ödenland mit den blosen Händen das entrissen, was man zum Leben braucht. Aufgewachsen ist er im Sauerland nahe der ehmaligen Stadt Bad Wünnenberg. Im Alter von 11 Jahren kam es zu einer großen Ghoulwanderung von Würgassen (aus den dortigen Ruinen des AKWs) in das Sauerland. Vielen aus seiner Kommunen starben in jenen Tagen oder verschwanden. Er selbst hat die Flucht unter größten Anstegungen geschaft. Er überlebte nur schwer das Ödland und schlug sich mit betteln oder stehlen durch. Erst sehr viel später verdiente er sich seine ersten Kronkorken mit Jagd... auf Mutanten. Getrieben von der Auschlöschung seiner Familen und Bekannten ist ihm eins sehr wohl klar geworden: Es darf keine Co-Exsistenz von Mutanten und Menschen geben. Für Siegfried heißt es: Die oder Wir. Die 5th Divisoin bot ihm hier für die besten Möglichkeiten: Militärischer Drill, logistische Unterstützung und Gleichgesinnte. Besonderheiten: Siegfried pflegt seine Waffen äußerst pinibel. Ein Mann ist nur so gut wie die Waffe in seiner Hand. Er kann gut Englisch sprechen, wobei er verschweigt woher er dies kann. Er ist meist mürrisch aber gehorsam, jedoch sind ihm lange Diskusssionen zu wider. Er verachtet Mutanten und wünscht sich ihre komplette Ausrottung. ____________________________________________________________________________________________________ Ausrüstung wird gerade gebaut/bestellt/geliefert. Es wird ca. noch 2-3 Wochen dauern bis die ersten Bilder erscheinen werden.
  • Hey Sven, der Hintergrund ist natürlich mehr oder minder ein Klassiker :D Trotzdem haben wir derzeit relativ wenige Hardliner was die Mutanten angeht, also kann es mal ganz angenehm sein wenn da wieder ein wenig Feuer gelegt wird. Hast Du dich für einen bestimmten Zug entschieden?
  • Japp... ist der Klassiker... Aber auch nen Ausgleich für meinen Fantasy Char. Der ist ein sehr toleranter Frontheiler... daher wollte ich hier mal was derbes spielen.
  • Also, als Zug wäre ich gern bei dem 3. dabei. [img]http://i1162.photobucket.com/albums/q527/Greifenhag/Endzeit - 5th Divison/Helm.jpg[/img]
  • Wenn du Interesse am 3ten Zug hast dann bin ich dein Ansprechpartner dafür!
    Der Marodeure Sonnenschein, töten und besoffen sein! So leben und so sterben wir, Marodeure das sind wir! Hakuna Matata Mathafakka Freiwillig und ohne Hintergedanken
  • Hallo, du hast bisher alles richtig gemacht. Vorgestellt, Zug ausgesucht und die ersten Klamotten gepostet. Am besten genau da weiter machen und deine Ideen mit uns teilen. Wir gelfen dir sehr gerne was "usneren" angestrebten Look geht. Vornehmlich wird sich dann [url='http://5thdivision.de/html/index.php/User/20-Maja/']@Maja[/url] zu Wort melden.
  • Und noch mehr Zuwachs für den 3. Zug :D Also das einfachste was man mit dem Helm schnell machen kann ist mit ihm zum nächsten Asphalt gehen und ihn einpaar mal drüber schleifen ;)