Vorstellung

      Willkommen im Dreck an alle Neuen :)

      @Dany schön dich hier zu sehen :)

      @Alex w. Stell bitte noch ein Bild von dir rein :) und der Ansprechpartner fürs Lazarett ist @Simon


      Schaut euch alle um, stellt Fragen wir beisen nicht (naja nicht alle von uns) ;)
      Don’t mistake my kindness for weakness. I am kind to everyone, but when someone is unkind to me, weak is not what you are going to remember about me. — Al Capone
      Willkommen im Dreck! ;)

      Wenn es Fragen gibt, jederzeit weiterhin an mich, ansonsten einmal bitte deinen geplanten Charakter im "Charakterthread" vorstellen und möglichst dort auch Fortschritte eintragen! :)
      "Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!

      - Generalmajor Henning Hermann Robert Karl von Tresckow


      Frieden schaffen durch Schwerpunktwaffen! 8)
      Name: Laura
      Alter: 25
      Ort: Mainz
      Feste Mitgliedschaft bei der 5th Division: derzeit Gast/ Schnuppernde für Zweitchar?
      IT-Darstellung: noch unentschlossen

      Hallo ihr Lieben!
      Ich bin Laura und einige kennen mich vielleicht als Sicherheitlerin "Brownie" vom MedCorps aka eine der Damen in der Power Armor. Ich hatte bisher it nur wenige Berührungspunkte mit der 5th, da ich aber OT einige von euch sehr gerne mag würde ich mich freuen mehr mit euch zu spielen. Seit mein erster MC Charakter tot ist (vielleicht kannte man sich da noch über die AdS, war damals Lt. Col. Machete/ Chef MC Wache Angel Falls) habe ich überlegt welchen Zweitcharakter ich mir neben Brownie noch zulegen könnte, denn mit dem Sterben geht's im Endzeit ja recht schnell. Der nächste Gedanke war dann "Hm, beim MedCorps gibt es akut nichts was ich jetzt spielen würde wollen" und nochmal Sicherheit wäre irgendwie auch blöd weil "zu ähnlich". Andrea und Mark haben mich dann auf die Idee gebracht, dass ich mir ja einen Charakter bei der 5ten machen könnte. Ich bin noch etwas unentschlossen was ich machen mag, würde aber gerne mal in die Gruppe reinschnuppern.

      Liebe Grüße,
      Laura
      Name: Christian

      Alter: 29

      Ort: Hannover

      Feste Mitgliedschaft bei der 5th Division: Erst mal Gast, später vielleicht auch festes Mitglied?

      IT-Darstellung: Evtl. Pionier

      OT-Jobs: Administrator meiner Homepage und möglich wäre auch eine Mithilfe am WBB-System (WBB-Kentnisse und Suitcore vorhanden). Gelernt habe ich KFZ-Mechatroniker und arbeite als Anlagenmechaniker bei VW. Grundlegende Elektrokentnisse sind also vorhanden.

      Sonstiges:

      Hallo ihr,
      ich bin Christian und komme aus Hannover. Bisher bin ich nur im Fantasy-LARP unterwegs mit einem Wikinger sowie einem schwergerüsteten Chaoskrieger (Nurgle). Auf der LWC hier in Hannover habe ich zwei Leute von eurer Truppe kennen lernen dürfen und habe mit Jan-Markus sowohl auf der LWC als auch danach via Messenger einige nette Informationen und Infos erhalten. Ins Endzeit-Szenario möchte ich schon seit gut 1 Jahr mal rein gucken, aber es ist halt immer schwer irgendwo einen Gruppenanschluss zu finden und alleine irgendwo hin zu fahren ist immer etwas doof. Gerade aus dem Fantasy-LARP weiß ich das wenn man sich einer Gruppe ohne vorherigen Kontakt zu haben anschließt kann das schonmal ordentlich in die Hose gehen (Weil es bsp. eine junge Gruppe ist die sich dann nach 1-2 Jahren wieder auflöst). Oder die Gruppe ist sehr klein und kommt von weit weg oder die Gruppe ist komplett verteilt in Deutschland bzw. aus einer Ecke wo das gemeinsame Besuchen kleinerer Veranstaltungen das Jahr über schwer oder sogar unmöglich sind. Das scheint bei euch wohl alles nicht der Fall zu sein und ich bin hier sehr optimistisch das ein schönes regelmäßiges gemeinsames treffen tatsächlich auch zustande kommen wird. Dadurch das ich im Schichtdienst arbeite, teilweise auch an Wochenenden und wir auf der Arbeit auch nicht jeden Tag Urlaub kriegen können ist es für mich öfters schwierig ein freies Wochenende zu bekommen (Wo ich Freitag dann nicht bis 22:00 auf der Arbeit hocke). Wenn ich aber früh genug über ein Treffen bescheid weiß kann ich entsprechend planen und Urlaub eintragen.

      Durch die Gespräche mit Jan habe ich Erfahren das es bei euch ein großes Spektrum an verschiedenen Richtungen innerhalb der Gruppe gibt. Meine Vorstellungen von einem Charakter gehen momentan dahin das ich zum einen nicht die ganze Zeit im lager sitzen möchte, aber auch nicht dauerhaft an der Front stehen will. Zumindest noch nicht, das kann sich ja alles noch im laufe der Zeit ändern. Jedenfalls kam bei den Gesprächen raus das eventuell der Pionier etwas für mich wäre. Aber ich lasse mich natürlich auch gerne noch weiter beraten.
      Da das Endzeit-Setting komplettes Neuland für mich ist würde ich mich darüber freuen wenn mich sozusagen jemand an die Hand nehmen kann und mir zumindest anfangs etwas hilft. Sowohl beim Klamotten bauen als auch dabei ins Spiel zu kommen. Ich habe kein Problem damit am Anfang dann auch entsprechend klare Ansagen im Spiel zu erhalten zB. "Baue jetzt das und das" oder "Gehe da hin".

      In diesem Sinne freue ich mich auf eine schöne gemeinsame Zeit.
      Viele Grüße,
      Christian
      Moin Christian,

      Willkommen im Dreck! ;) freut mich sehr, dass du zu uns gefunden hast.

      Jan hat dir ja schonmal viele Infos am Samstag gegeben, wenn du sonst noch Fragen hast, dann jederzeit raus damit! :)

      Als nächstes wäre es sinnvoll, wenn du dir mal unsere Leitfäden durchliest und so einen Eindruck von der 5th Division und den einzelnen Zügen bekommst.

      Da du Interesse an den Pios hast können dir da @Felix-Doc und @Kevin.S. als Zugführer der Pioniere weitere Auskünfte geben und dich weiter anleiten.

      Auf Con wird es sowieso so sein, dass du als Neuling von erfahrenen Mitgliedern mitgenommen wirst und du dann auch eh gesagt bekommst was zu machen ist und was nicht :D
      "Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: das ist ein Mann!

      - Generalmajor Henning Hermann Robert Karl von Tresckow


      Frieden schaffen durch Schwerpunktwaffen! 8)
      Hallo Simon,
      danke für die Infos an wem ich mich da am besten wenden kann. Die Leitfäden habe ich mir soweit durchgelesen. Ist ja jetzt nicht so viel. Ich schreibe mal direkt den Kevin an, der ist wohl etwas aktiver als der Felix ;)

      Wie ich ja schon schrieb, das Endzeit-Setting ist für mich komplettes Neuland. Da bin ich froh das ich da am anfang von euch Hilfe bekomme :) Vielleicht entwickelt es sich ja im laufe der Zeit in eine komplett andere Richtung als wie bis jetzt überlegt, das ich dann vielleicht doch mal lust kriege direkt an der Front mitzuwirken... Wird sich denke ich mit der Zeit zeigen...

      Viele grüße,
      Christian