Angepinnt Infanterie Zug 1 - „Sappeure“

    Infanterie Zug 1 - „Sappeure“

    SAPPEURE - Pioniere der 5th Division

    11957fe0a06e216d10e3ea2.png

    1. Einführung IT:

    Der Pionierzug ist das Getriebeöl das die Zahnräder der 5th Divison am Laufen hält. Seine Aufgaben bestehen in der Förderung der Fortbewegung der eigenen Truppe, der Hemmung der Bewegungen des Gegners, sowie der Befestigung von Basis und Außenposten zum Schutze der Kameraden. Seine Stärke liegt im Zusammenhalt, der Hingabe und Umsichtigkeit seiner Mitglieder.

    Der Begriff "Sappeur" stammt aus der alten Heimat der Armee des Stahls: der befreiten Zone. Die wahre Bedeutung dieser Bezeichnung ist über die Jahre verschütt gegangen, doch erzählt man sich, dass es dort, vor langer, langer Zeit einmal, eine vielgerühmte Legion gab, deren handwerklich geschickteste Männer zusammengezogen worden, um an der Spitze der Armee vorweg zu marschieren und die Hindernisse aus dem Weg zu räumen, die sich ihr in den Weg stellen mochten. Zu diesem Zweck führte jeder von Ihnen eine mächtige Zimmermannsaxt ins Feld, mit der sie jedes Hemmnis zu Kleinholz verarbeiteten - sei es belebt oder unbelebt.

    In ihrem Bestreben als der zäheste und aufopfernste Teil der Streitkräfte zu gelten, stellten sich diese "Sappeure" genannten Männer jedweder Herausforderung, die befohlen wurde - oder sich ergeben mochte.

    Mit großem Stolz trugen die Sappeure ihre wohlgepflegten Vollbärte zur Schau, als Zeichen ihrer Männlichkeit.

    Und im Angesicht des sicheren Todes bleckten sie ihre Zähne zu einem hämischen Grinsen - die Axt im festen Griff entschlossener Hände.

    In dieser Tradition dienen die Sappeure der 5th Division noch heute.



    2. Einführung OT:

    In erster Linie sind die Sappeure (Pioniere) der 5th ein Teil der Infanterie, der einfachen Streitkräfte, und haben damit den Pflichten und Regeln eben dieser nachzukommen. Die Pioniere sind gleichzeitig 1. Zug der 5th.

    Darüber hinaus sind sie im Spiel dafür verantwortlich, für befahrbare Straßen für die Fahrzeuge und für begehbare Wege für die Infanteristen der Armee zu sorgen, indem sie einerseits Geröll, Baumstümpfe und Schlaglöcher beseitigen und andererseits Straßensperren, Sprengfallen, Stacheldraht u.ä. benutzen um Bereiche zu sperren. Des Weiteren sind sie für die Befestigung der Basis und aller Außenposten verantwortlich und füllen und schichten zu diesem Zweck Sandsäcke, bauen Barrieren aus dem vor Ort vorhandenen Material oder sichern z.B. einzelne Räume mit Selbstschussanlagen.

    Jedes Mitglied der Sappeure ist selbst dafür verantwortlich, die dafür benötigten Werkzeuge und Materialen zum gemeinsamen Spiel beizutragen. Minen und Fallen können schon vor dem Con vorbereitet werden, Anleitungen und Hilfe gibt es hier im Forum.

    Die Uniform und Ausrüstung entspricht, abgesehen von den Werkzeugen, der Regulären Infanterie.